Stadt Holten

... da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus

Font Size

SCREEN

Cpanel

Aktuelles 2011

Der Bürgerverein ist jetzt da. Anders als noch zu Beginn des Jahres 2011 vorgesehen, wurde am Freitag Abend vor dem 1. Advents auf dem traditionellen Glühweinstand der Interessengemeinschaft Holten (IGH) für eine neue und doch alte Holtener Gemeinschaft geworben.

Es ist ruhig geworden um den Bürgerverein - und das aus gutem Grund.

Bereits vor der 700 Jahr-Feier wurde über die Gründung eines Bürgervereins nachgedacht. Wegen des großen Aufwandes, diese Feier auf die Beine zu stellen, musste die Gründung auf die Zeit nach dem Jubiläum verschoben werden.

Die Evangelische Stiftung Hephata hat im Rekordtempo an der Einmündung der Johann-Tombers-Straße in den Stadtgraben ein neues Wohnhaus für behinderte Menschen errichtet. Die Bauarbeiten hatten erst im Februar begonnen, und nun wurde zum Richtfest geladen.

Wieder einmal hat die Interessengemeinschaft Holten (IGH) ein tolles Maifest auf die Beine gestellt. Wegen der zeitgleich stattfindenden Erstkommunion verzichteten die Veranstalter auf die traditionellen Böllerschüsse zur Eröffnung.

meldet die Stadt Oberhausen auf ihrer Website. Danach wurde der 20 Zentner (1000 kg) schwere Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg am 16. Februar 2011 um 1630 Uhr erfolgreich vom Kampfmittelräumdienst NRW entschärft. Die Bahnlinie Oberhausen - Arnheim konnte wieder freigegeben und die notwendigen Sperrungen in den Stadtteilen Holten, Barmingholten und Schmachtendorf aufgehoben werden.

Wie die Stadt Oberhausen mitteilt, wird Holten am Mittwoch, dem 16.2.2011 ab 1345 Uhr wegen einer Bombenentschärfung großflächig evakuiert. Weitere Anwohner dürfen sich während der Entschärfung nicht im Freien aufhalten. Betroffen sind insgesamt etwa 10000 Anwohner in Holten sowie den Nachbargemeinden Barmingholten, Schmachtendorf, Biefang und Wehofen. Weitere 3000 Personen in Gewerbegebieten sind ebenfalls betroffen, so auch das Werk Ruhrchemie, welches bereits am Dienstag seine Anlagen herunterfährt.

Der Bürgerverein Holten ist in greifbare Nähe gerückt. Seine Aufgabe wird es sein, um die Satzungszwecke einmal zusammenzufassen, "sich um Holten zu kümmern", soweit dies für einen gemeinnützigen Verein möglich ist.