Stadt Holten

... da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus

Font Size

SCREEN

Cpanel

Bürgerschützengilde 1308

Manuel regiert Holten

Auf diesen Augenblick hat er schon lange gewartet, und als es so weit war, konnte er es nicht fassen!
Um 15:15 Uhr legte Manuel Kuckuck an und schoss den Rumpf des Königsvogels ab.
Anschließend im Festzelt erwählte er unter den anwesenden Damen Doris Lutz zu seiner Herzdame.
Beide übernehmen bei der Inthronisation die Regentschaft von Horst-Jürgen und Etna Kühl.
 


von links nach rechts: Manuel, Doris, Horst-Jürgen und Etna

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Bürgerschützengilde von 1308 musste ein Teil des Vorstandes neu gewählt werden. Gildemeister Udo Weigl und Kassiererin Antraut Nohlen gehören zwar nicht zu den Gründungsmitgliedern, aber fast schon zum Inventar. Udo Weigl begann seine Vorstandstätigkeit am  29.3.1985 und stellte sich nach 28 arbeitsreichen Jahren nicht mehr zur Wahl. Antraut Nohlen begann ihre Karriere am 6.3.1990 und schaffte "nur" 23 Jahre, davon 22 Jahre in ihrer bisherigen Position. Den beiden dienstältesten Vorstandsmitgliedern wurde der Eintritt in den Ruhestand durch Wein und Blumen erleichtert, begleitet vom Dank und Applaus der Versammlung. 

Viel Spaß hatten 12 Jugendliche der Bürgerschützengilde Holten 1308 e.V. im Alter zwischen 12 und 18 Jahren und ihre beiden Betreuer auf dem Jugendtag des Rheinischen Schützenbundes in Wissen im Westerwald.

Leider ist von den zahlreichen Karnevalsveranstaltungen in Holten in diesem Jahr nur die Feier im Kastell übriggeblieben. Die Schützen feiern zum 40. Mal in ununterbrochener Folge mit einem Programm aus eigenen Reihen,