Stadt Holten

... da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus

Font Size

SCREEN

Cpanel

Dreißig Jahre und kein bisschen heiser ....

könnte man in Anlehnung an ein bekanntes Lied titeln. 30 Jahre ziehen die Holtener Nachtwächter wachend und singend durch die Altstadtgassen. Die Begleitmusik liefern die Sammelbüchsen, die von mitziehenden Bürgern gefüllt werden. Der Erlös ist für einen jährlich wechselnden guten Zweck bestimmt.
Ursprünglich zogen Manfred Gipmans, Norbert Schmitz und der 2005 verstorbene Franz Schmitz anlässlich der 675 Jahr-Feier in historischen Kostümen durch Holten. Die Idee war so erfolgreich, dass die Nachtwächter immer noch ihren Dienst versehen.
Mit Thorsten Rohmert (links) und Dennis Hermann sind seit 2012 zwei Nachwuchskräfte zusammen mit Norbert unterwegs.